Freiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr Ochtersum
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr Ochtersum

Hallo und herzlich willkommen bei der freiwilligen Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr Ochtersum 

Wenn Sie alles Wissenswerte über unsere Feuerwehr erfahren wollen, sind Sie hier an der richtigen Adresse.
Von der Historie über Einsätze, Veranstaltungen und Fahrzeugen bis hin zur Mitgliedschaft und Beitrittserklärung, finden Sie hier alles was wir zu bieten haben.

Hier finden Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr OchtersumFreiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr OchtersumFreiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr OchtersumFreiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr OchtersumFreiwillige Feuerwehr Ochtersum

Konrad-Adenauer-Str. 11

31139 Hildesheim

Mo. 19:00-21:00 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an 017692250350

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktuelles

Quelle: www.hildesheimer-allgemeine.de Quelle: www.hildesheimer-allgemeine.de

LF Neuhof und LF Itzum

letzte Einsätze

Einsatz Nr. 51: Feuer Objekt

 

Am Sonntagabend, den 11.11.2018, wurden wir um 23:02 Uhr zu einer Feuermeldung in die Wiesenstraße alarmiert.

Wenige Minuten später rückte das LF 10 Stärke 1/8 - 5 AGT aus, der MTW und GW-L folgten kurze Zeit später. Bereits auf unserer Anfahrt wurde durch die bereits eingetroffene Berufsfeuerwehr sofort weitere Kräfte (der 2.Zug mit den Feuerwehren Itzum, Neuhof und Marienrode) an die Einsatzstelle alarmiert, da über und neben der Brandwohnung noch mehrere Bewohner durch die massive Rauchentwicklung in ihren Wohnungen eingeschlossen waren.

Unsere beiden Angriffstrupps rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und brachten benötigtes Material an die Einsatzstelle. Ein Trupp bestieg die 4-teilige Steckleiter und rettete eine Person aus der Dachgeschosswohnung, anschließend unterstützten wir die Kräfte aus Itzum bei der Brandbekämpfung. Die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Neuhof begannen in der Wohnung mit der Brandbekämpfung und kontrollierten die restlichen Wohnungen. Nachdem dieTreppenhausbrandbekämpung soweit abgeschlossen war, dass man in den Dachgeschossbereich vordringen konnte, wurde in einer Wohnung eine leblose Person vorgefunden, für die jede Hilfe zu spät kam. Der giftige Rauch drang durch seine angebrannte Wohnungstür. Nach fast 2,5 Stunden konnten alle Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen, wir blieben noch mit 10 Kameraden zur Brandwache vorort, unterstützten die Polizei und den Bestatter und konnten dann um ca halb 3 in den Standort einrücken. 

Endstärke 1/13 - 7 AGT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Stadt Hildesheim Ortsfeuerwehr Ochtersum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt